Newsletter

Erste FörderphaseZweite Förderphase
1. CoRe-Net Newsletter9. CoRe-Net Newsletter
2. CoRe-Net Newsletter10. CoRe-Net Newsletter
3. CoRe-Net Newsletter11. CoRe-Net Newsletter
4. CoRe-Net Newsletter
5. CoRe-Net Newsletter
6. CoRe-Net Newsletter
7. CoRe-Net Newsletter
8. CoRe-Net Newsletter


Sehr geehrte CoRe-Net Mitglieder,
sehr geehrte Interessentinnen und Interessenten,

wir freuen uns sehr, Sie in unserem zwölften CoRe-Net Newsletter über Neuigkeiten rund um CoRe-Net, das Kompetenznetzwerk aus Praxis und Forschung für den Raum Köln, zu informieren. Ergänzt wird dies durch Terminhinweise aus dem Bereich der Versorgungsforschung sowie aktuelle Forschungsförderungsausschreibungen.
Sollten Sie auf der Suche nach Kooperationspartnern, oder methodischer Beratung sein, nehmen Sie gerne jederzeit Kontakt zu uns auf.

Für weitere Informationen zu CoRe-Net besuchen Sie auch gerne unsere NEUE HOMEPAGE.

1. Nutzung des CoRe-Net Datensatzes – Neues Antragsverfahren

Die CoRe-Net Koordinierungsstelle ist ein Anlaufpunkt für Kooperationsanfragen und für die Beantragung der Nutzung des Datensatzes der CoRe-Net Datenbank (CoRe-Dat) für neue, innovative Versorgungs(forschungs)projekte für den Raum Köln.

Ab sofort steht Ihnen für die Nutzung der CoRe-Net Daten ein überarbeitetes Antragsformular zur Verfügung. Hierfür gelten neue Antragsbestimmungen.

Lesen Sie hier mehr.

2. Neues CoRe-Net Mitglied: Deutsches Netzwerk Gesundheiskompetenz e.V. (DNKG)

Seit Februar 2021 dürfen wir das Deutsche Netzwerk Gesundheitskompetenz e.V. (DNGK) als neues Mitglied des CoRe-Net begrüßen.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit! Einen Überblick der CoRe-Net Mitglieder finden Sie hier.

3. Stellenanzeigen aus dem Netzwerk

Wir möchten Sie auf unsere neue Rubrik „Stellenanzeigen aus dem Netzwerk“ aufmerksam machen:

IMVR – Studentische/Wissenschaftliche Hilfskräfte (SHK/WHB)
Das Institut für Medizinsoziologie, Versorgungsforschung und Rehabilitationswissenschaft der Universität zu Köln sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Studentische/Wissenschaftliche Hilfskräfte (w/m/d) für 8-19 Stunden wöchentlich.

Ihr Profil

  • Studium der Human-, Sozial-, Gesundheits-, Wirtschaftswissenschaften
  • Sicherer Umgang mit den Anwendungen im Office-Paket
    (v.a. PowerPoint, Word und Excel)
  • Zuverlässiges, selbstständiges und gewissenhaftes Arbeiten
  • Interesse an koordinativen Prozessen und an Themen aus dem Bereich der Medizinsoziologie, Versorgungsforschung und Rehabilitationswissenschaft
  • Lernbereitschaft, Flexibilität und Teamfähigkeit

Derzeit offene Stellen in den Projekten:

  1. CoRe-Net II (Koordinierungsstelle)
  2. OrgValue II

Ihre Aufgaben

In CoRe-Net II

  • Inhaltliche Unterstützung bei der Projektkoordination
  • Unterstützung bei der Veranstaltungsplanung
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Literatur- und Internetrecherchen
  • Allgemeine Administrative Arbeiten

In OrgValue II

  • Inhaltliche Unterstützung bei der Projektarbeit
  • Literatur- und Internetrecherchen
  • Allgemeine Administrative Arbeiten

Hier können Sie sich online bewerben.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Sie sind auf der Suche nach neuen Mitarbeiter*innen zur Unterstützung Ihres Teams?
Gerne nehmen wir Ihre Stellenanzeigen unter core-net@uk-koeln.de entgegen und veröffentlichen diese im nächsten CoRe-Net Newsletter.

4. Rückblicke

4.1 Jahresrückblick 2020

Im Januar 2021 haben wir zu Beginn des neuen Jahres die Ereignisse aus 2020 für Sie zusammengefasst und einen Ausblick auf das Jahr 2021 gegeben.
Im Fokus standen hier der Abschluss der ersten Förderphase, sowie der Start der zweiten Förderphase.

Lesen Sie hier mehr über die Inhalte aus der Projektarbeit und über unsere Veranstaltungen der zweiten Jahreshälfte 2020.


4.2 CoRe-Net Career Day 2021

Am 18. Februar 2021 fand unser erster CoRe-Net Career Day statt. Die Veranstaltung wurde in Kooperation mit dem Zentrum für Versorgungsforschung Köln (ZVFK) durchgeführt.

Wie bereits viele unserer Veranstaltungen, erfolgte auch der Career Day aufgrund der Covid-19-Pandemie digital. Wir freuen uns über das große Interesse an der Veranstaltung – insgesamt nahmen 58 Personen über die Plattform Zoom daran teil und erhielten durch die 14 Referentinnen und Referenten einen Einblick in die verschiedenen Arbeitsbereiche aus der Forschung und Entwicklung im Gesundheitswesen.

Lesen sie hier mehr über die Inhalte der Vorträge und den Ablauf der Veranstaltung.


4.3 CoRe-Net Methodenforum 2021

Am 22. März 2021 fand unser digitales Methodenforum zum Thema „Qualitative Forschungsmethoden“ in Kooperation mit dem Zentrum für Versorgungsforschung Köln (ZVFK) statt.

Angeboten wurden drei Workshops zu den folgenden Themen:

  • Qualitative Forschungsmethoden
  • Arbeiten mit MAXQDA
  • Beurteilung von Evidenz aus qualitativen Systematic Reviews mit GRADE-CERQual

Wir bedanken uns bei den drei Referentinnen, Vertr.-Prof. Dr. Ute Karbach, Dr. Kerstin Kremeike und Angélique Herrler sowie bei den Teilnehmenden für die spannenden Beiträge und den regen Austausch im Rahmen des Methodenforums. 

Lesen Sie hier mehr über die Inhalte und den Ablauf der Veranstaltung.

5. Neue Publikationen

LYOL-C

Kasdorf, A., Dust, G., Vennedey, V., Rietz, C., Polidori, M.C., Voltz, R., Strupp, J.; on behalf of the CoRe‑Net Co‑applicants (2021). What are the risk factors for avoidable transitions in the last year of life? A qualitative exploration of professionals’ perspectives for improving care in Germany. BMC Health Serv Res, 21(147).
DOI: 10.1186/s12913-021-06138-4

Der Artikel steht Ihnen hier zur Verfügung.

MenDis-CHD

Peltzer, S., Müller, H., Köstler, U., Schulz-Nieswandt, F., Jessen, F., Albus, C.; on behalf of the CoRe-Net study group (2020). Detection and treatment of mental disorders in patients with coronary heart disease (MenDis-CHD): A cross-sectional study. PLOS ONE, 15(12): e0243800.
DOI: 10.1371/journal.pone.0243800

Der Artikel steht Ihnen hier zur Verfügung.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Alle Publikationen des CoRe-Net und aus den Projekten finden Sie hier.

6. Aktuelles aus den CoRe-Net Projekten

6.1 LYOL-C II – Last year of life study Cologne II: Modelling and evaluation of a minimally invasive two-sided intervention to deliver patient-centered care in hospitals

Das Projekt LYOL-C II läuft auf Hochtouren. Die Modellierungsphase der Intervention ist weit fortgeschritten. Die qualitativen Auswertungen sind abgeschlossen und ein Implementierungskonzept wird vorbereitet. Parallel hierzu hat die Rekrutierungsphase auf einer Station der Uniklinik Köln begonnen.

Lesen Sie mehr.


6.2 MenDis-CHD II – A primary care physician based intervention to improve health care in coronary heart disease patients with mental and cognitive disorders

Mit Erhalt des Ethikvotums für die Studienteile A und B konnte die aktive Erhebungsphase des Projekts eingeleitet werden. Derzeit werden Patient*innen aus MenDis-CHD I für die Verlaufsbefragung kontaktiert und qualitative Interviews mit Hausärzt*innen, Patient*innen und Patienten*innenvertreter*innen geführt, deren Ergebnisse in die Ausgestaltung der Intervention in Studienteil C einfließen. Zeitgleich laufen die Vorbereitungen für die Durchführung der Intervention in Studienteil C.

Lesen Sie mehr.


6.3 OrgValue II – A multicenter-multilevel approach to examining regulatory and organizational bottlenecks in the care of vulnerable patients in Cologne

In Kooperation mit den beiden Interventionsprojekten LYOL-C II und MenDis-CHD II wurden sowohl Interviews mit Versorger*innen und Patient*innenvertreter*innen geführt als auch erste Vorbereitungen für die Implementierung der geplanten Interventionen getroffen.
Im Rahmen der Delphi-Studie werden erste Interviewpartner*innen rekrutiert. Ein positives Votum der Ethikkommission liegt vor.

Lesen Sie mehr.

7. Aktuelles aus den Kooperationsprojekten

7.1 K-APAT – Ambulante parenterale Antibiotikatherapie in der Kölner Metropolregion

Die Befragung der Kölner Hausärzt*innen und der des Regierungsbezirks zur Evaluation der hausärztlichen Versorgung an der ambulant-stationären Schnittstelle befindet sich nach wie vor in der Auswertung. Wesentliche Ergebnisse zur Einstellung der Hausärzt*innen gegenüber der APAT werden im Rahmen einer Fokusgruppe diskutiert.  Die Fokusgruppe, zusammengesetzt aus niedergelassenen Ärzt*innen und Klinikärzt*innen, wird zeitnah online stattfinden.
Eine leichte Zunahme des Patient*inneneinschlusses ist zu verzeichnen. Die Patient*innenbefragung läuft planmäßig. Außerdem wurde mit der Durchführung der Patient*inneninterviews fortgefahren.

Lesen Sie mehr.

8. International Consortium for Health Outcomes Measurement (ICHOM)

Ein für CoRe-Net relevanter Ansatz, ist das Konzept von Value-based Healthcare, wie er auch vom ICHOM vertreten wird.

Neuigkeiten:

9. Aktuelle CoRe-Net Veranstaltungshinweise

AKADEMIE FÜR JUNGE FORSCHENDE
Unterstützung bei der Antragstellung

25. Juni 2021 I 10:00-14:00 Uhr I IMVR

Am 25.06.2021 findet die CoRe-Net-Veranstaltung „Akademie für junge Forschende“ zum Thema „Unterstützung bei der Antragsstellung“ in Kooperation mit dem Zentrum für Versorgungsforschung Köln (ZVFK) statt.

Lesen Sie hier mehr.

COVID op Kölsch
Corona-Forschung an der Universität zu Köln
(digitale Ringvorlesung)

Save the Date
12. / 19. / 26. Mai 2021 ab 16:00 Uhr

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Haben Sie Interesse an einem bestimmten Fortbildungsthema?
Melden Sie sich gerne bei uns, wir schauen gemeinsam welche weiteren Themen und Fortbildungsinhalte wir Ihnen und den CoRe-Net Mitgliedern anbieten können.

>> Anfrage Fortbildungsthema

10. Allgemeine Veranstaltungshinweise

10.1 Veranstaltungen in Köln und Umgebung

Gesundheitskongress des Westens 2021 – neuer Termin
Bitte beachten Sie, dass der ursprüngliche Termin vom 27. und 28. April 2021 auf den 7. und 8. September 2021 verschoben wurde.

Der Kongress wird in Köln in hybrider Form abgehalten.
Hier können Sie sich für die Veranstaltung anmelden.

Innovationskongress Health 4.0
Die Veranstaltung findet am 29. und 30. November 2021 in Köln statt. Das Thema in diesem Jahr lautet: „The New Health-Ecosystem in Post-Covid-Times: Innovation, Quality & Sustainability”.

Hier finden Sie weitere Informationen.
Hier können Sie sich für die Veranstaltung anmelden. 

10.2 Veranstaltungen in ganz Deutschland

07.-09.04.2021
Public Health Filmfestival – digital

>> Infos


27.04.2021
Online-Fachsymposium – digital
Gesund digital arbeiten?!

>> Infos


29.04.2021
Symposium des Projekts
Sterben im Krankenhaus – Optimierung der Versorgung (StiK-OV) – digital

>> Infos
>> Programm

05.05.2021
Online-Seminar – digital
Internationalisierung im Gesundheitsmarkt

>> Infos


06.+07.05.2021
Fachtagung Datenschutz im Gesundheitswesen
Internationale Zusammenarbeit in der Medizin: Gefördert durch den Datenschutz – digital

>> Infos
>> Anmeldung


12.05.2021 – Berlin
8. DNVF-Forum Versorgungsforschung

>> Infos
>> Anmeldung


25.05.-28.05.2021
9. DNVF-Spring-School – digital

>> Infos
>> Anmeldung

07.-11.06.2021
Messe Berlin – digital
DMEA 2021 Connecting Digital Health

>> Infos


15.-17.06.2021
Hauptstadt Kongress 2021 Medizin und Gesundheit – hybrid

>> Infos


28.-30.06.2021
TMF-School 2021
Technologie- und Methodenplattform für die vernetzte medizinische Forschung e.V.

>> Infos

19.-23.07.2021 – München
5th European Summer School in Evidence-Based Public Health

>> Infos

23.-27.08.2021
Online-Kurse des Wissenschaftscampus Lübeck – digital

>> Anmeldung
(alle Kurse)

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

24. Grundkurs
Evidenzbasierte Medizin

>> Infos

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

21. Lübecker Aufbaukurs
Evidenzbasierte Medizin

>> Infos

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

3. EbM-Kurs Systematische
Reviews und Metaanalysen

>> Infos

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

2. Kurs in Evidenzbasierter Praxis – EbP

>> Infos

16. + 17.09.2021
Hamburg – digital
Kongress der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Psychologie (DGMP) und der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Soziologie (DGMS)
Psychosoziale Medizin in Zeiten des Umbruchs

>> Abstract-Einreichung
(Frist: 31.03.2021)
>> Infos


20.-22.09.2021
Würzburg
16. Jahrestagung DGEpi: Krankheiten erforschen – Gesundheit erhalten

>> Abstract-Einreichung
>> Infos


21.+ 22.09.2021
Hamburg
16. Gesundheitswirtschaftskongress: Corona-Krise und Gesundheitswirtschaft: Lehren für die Zukunft

>> Infos
>> Anmeldung


26.-30.09.2021
66. GMDS- & 12. TMF-Jahrestagung – digital

>> Infos

06.-08.10.2021
Potsdam – digital
20. Deutscher Kongress für Versorgungsforschung: Versorgungskontexte verstehen – Praxistransfer befördern

>> Abstract-Einreichung
    
(Frist: 31.03.2021)
>> Save the date

05.11.2021
Berlin
Rehabilitationswissenschaftliches Symposium der GfR und des BBMD: Die Zukunft mit und nach Corona: Was hat die Krise in der Rehabilitation verändert?

>> Infos


10.-12.11.2021
14th European Public Health Conference 2021 – digital
Public health futures in a changing world

>> Abstract-Einreichung
    
(Frist: 01.05.2021)
>> Infos


11. Aktuelle Ausschreibungen aus der Versorgungsforschung

Johann Peter Süßmilch-Medaille 2021
Ausschreibung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie (GMDS) zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses.

Weitere Informationen und die Ausschreibung finden Sie hier.
Einsendeschluss: 31. März 2021

GMDS Förderpreise 2021
Ausschreibung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie (GMDS) für herausragende originäre Abschlussarbeiten in den Bereichen Medizinische Informatik, Medizinische Biometrie, Epidemiologie, Medizinische Bioinformatik, Systembiologie und Medizinische Dokumentation.

Weitere Informationen und die Ausschreibung finden Sie hier.
Einsendeschluss: 31.03.2021

Vergabe des Wilfried-Lorenz-VF-Preis 2021
In Gedenken an Herrn Prof. Dr. Wilfried Lorenz, sowie zur Weiterentwicklung der Versorgungsforschung in Deutschland und der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses.

Weitere Informationen und die Ausschreibung finden Sie hier.
Einsendeschluss: 17. April 2021

BMWi: Innovative und praxisnahe Anwendungen und Datenräume im digitalen Ökosystem GAIA-X
Förderbekanntmachung für aktuelle und zukünftige Nutzer*innen von GAIA-X zur Entwicklung von Anwendungsbeispielen in Kooperation mit Anwender*innen und Anbieter*innen aus den Bereichen Wissenschaft, Wirtschaft und dem öffentlichen Sektor.

Weitere Informationen und die Bekanntmachung finden Sie hier.
Einsendeschluss: 07. Mai 2021

Stifterverband: Schilling-Professur mit Forschungsgruppe
Ausschreibung der Hermann und Lilly Schilling-Stiftung für medizinische Forschung und des Stifterverbands zur Förderung von wissenschaftlich exzellenten, innovativen und strukturell wegweisenden Forschungsvorhaben an der Schnittstelle von präklinischer und klinischer Forschung in der Neurowissenschaft.

Weitere Informationen und die Ausschreibung finden Sie hier.
Einsendeschluss: 14. Mai 2021

Theo und Friedl Schöller-Preis für Alternsforschung 2021
Vergabe des Theo und Friedl Schöller-Preises mit dem Schwerpunkt Altersmedizin in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Altersmedizin des Klinikums Nürnberg.

Weitere Informationen und die Ausschreibung finden Sie hier.
Einsendeschluss: 16.06.2021

12. Neuigkeiten rund um die Versorgungsforschung

Bundesministerium für Bildung und Forschung

Informationen für Zuwendungsempfänger*innen

Erweiterung der Bedingungen für die Projektförderung zur Unterstützung der Zuwendungsempfänger*innen während der Coronakrise.
Lesen Sie mehr.

Deutsches Netzwerk Versorgungsforschung e.V.

Stellungnahmen:

Wir brauchen Verlaufsdaten für ein evidenzgeleitetes und gezieltes Pandemiemanagement.
Lesen Sie mehr.

Zur Revision der Coronaimpfverordnung
Lesen Sie mehr.

Referentenentwurf zur Verordnung zum Anspruch auf Testung in Bezug auf einen direkten Erregernachweis des Coronavirus SARS-CoV-2
Lesen Sie mehr.

Mit herzlichen Grüßen

Prof. Dr. Holger Pfaff, Dr. Nadine Scholten und Lisa Bach
im Namen aller Antragssteller*innen